header

  • GENERAL

Willkommen bei Welcome Mamas e.V.i.G.

Welcome Mamas wurde 2016 in Berlin gegründet, damit geflüchtete Schwangere die soziale, medizinische und rechtliche Unterstützung erhalten, die hier üblich ist. Wir verstehen eine Schwangerschaft auch und gerade im Kontext von Medizin mL 1024x768Flucht, Neuorientierung und der Sorge um Freunde und Verwandte als besonders fordernde Lebensphase und helfen dabei, dass diese Monate durch Zuversicht, Sicherheit und Vertrauen geprägt sind.

 

Welcome Mamas vermittelt geflüchteten Schwangeren Patinnen, die bereits in Deutschland ein Kind geboren haben und so in dem System aus Vorsorgeterminen und Bürokratie, Geburtsoptionen und Grundausstattung, Kinderrechten und Mutterschutz leiten und beraten können. Die Patinnen begleiten die Schwangeren zu ihren Terminen und sind ihre ersten Ansprechpartnerinnen. Sie ersetzen oft die Tanten, Freundinnen und Nachbarinnen der alten Heimat und erklären behutsam die Gepflogenheiten der neuen, wenn vielleicht auch temporären Heimat.

 

Welcome Mamas engagiert sich durch Patenschaftvermittlung, Schulungen, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit dafür, dass jedes in Berlin geborene Kind die gleiche Chance auf eine sichere Geburt erhält und ihre Mütter durch die Patinnen ein bisschen mehr im Geburtsland ihres Babys verwurzelt sind.

Kontakt

Tel: 0151 2486 8914

Julia Zehavi – Koordination, Patinnentraining, Spendenservice

julia (at ) welcome-mamas.org

 

Katharina Kunze – Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerke

katharina (at) welcome-mamas.org

 

Über uns

Tiger mL 1024x729Katharina Kunze ist verantwortlich für die Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit von Welcome Mamas. Sie hat ihre berufliche Laufbahn als Werbetexterin und Social Media Managerin begonnen und sich über das Studium der Ethnologie, Gender Studies und Philosophie zunehmend für feministische politische Arbeit begeistert. Sie hat Menschenrechtsverletzungen an Frauen durch Kampagnen, Workshops, Projekte und internationale Konferenzen bekämpft, hat sich akademisch, netzpolitisch und auf der Straße gegen Sexismus und strukturelle Diskriminierung eingesetzt und widmet sich derzeit verstärkt der Gleichstellung von Mann und Frau.

Julia Zehavi ist verantwortlich für die Netzwerkarbeit und die Koordination der Patenschaften bei Welcome Mamas. Sie war bereits als Studentin aktiv als Referentin für die ausländischen Studierenden im AStA der HWP- Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik gearbeitet. Später hat sie, inzwischen als Mutter zweier Jungs, in Flüchtlingslagern und -unterkünften in Deustchland, im Mittleren Osten und an den europäischen Grenzen gesehen, dass junge Frauen und Mütter ihre eigenen Bedürfnisse so wenig artikulieren, dass hier oft der Hilfsbedarf übersehen wird. Mit der grossen Welle von Schutzsuchenden im zweiten Halbjahr 2015 begann sie eigenständig und aufsuchend geflüchtete Schwangere zu unterstützen, kann dem Ansturm weiterer Anfragen aber nicht mehr gerecht werden. Desweiteren absolviert Julia eine Ausbildung zur Doula und Mütterpflegerin bei der GfG.

Transparenz

Verantwortung mL 1024x680Wir folgen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft und werden hier in Kürze die Selbstverpflichtung und die üblichen Informationen veröffentlichen.

we are here

Follow us

Facebook thumblr