Supervision

Sorge mL 1024x683So erfreulich und erfüllend es sein kann, ein neues Leben heranwachsen zu sehen und auf diese Welt zu begleiten, so sehr können allzu idealistische und romantische Vorstellungen auch auf die Probe gestellt werden. 

Es kann z.B. frustrierend sein, wenn Treffen nicht pünktlich beginnen, wenn alle guten Ratschläge nicht fruchten, wenn kulturelle und persönliche Überzeugungen offenbar werden, die mit dem eigenen Weltbild nicht vereinbar sind. Es kann sogar passieren, dass die Schwangerschaft kein gutes Ende findet. 

Da dieses Wissen und eine rationale Einstellung dazu jedoch nicht vor dem Erlebnis und seinen emotionalen Auswirkungen schützen, bieten wir für die Patinnen regelmäßige Supervisions-Treffen an, auf denen sie sich vernetzen, über ihre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig durch Informationen und Tipps stärken können.

Diese Treffen sind nicht verpflichtend, aber eine gute Gelegenheit, sich ein extra Schulterklopfen abzuholen.

we are here

Follow us

Facebook thumblr